Eco Pfad Mensch und Wasser in Kaufungen

Wasser ist Leben spendend und Leben vernichtend, Lebenserleichterung und elementare Gewalt, Energie und Freizeitspaß. Den Spuren der verschiedenen Facetten der Wassernutzung folgt der Eco Pfad Mensch und Wasser in Kaufungen.

Wie ein blaues Band verknüpft der Bach Losse die drei Ortsteile Ober- und Niederkaufungen sowie Papierfabrik. Sie entspringt oberhalb von Hessisch Lichtenau und ist bis zu ihrer Mündung in die Fulda 28,9 km lang. Mit dem Wasser ist das Leben der Menschen in Kaufungen seit alters her aufs engste verbunden – in guten wie in schlechten Zeiten. So haben extreme Hochwasser immer wieder die Dörfer Ober- und Niederkaufungen heimgesucht und Zerstörungen angerichtet, zuletzt 1916, 1969 und 1981.

Der Mensch formt und verändert seine Umwelt überall, wo er hinkommt und sich niederlässt.
Vor allem der Bergbau hat in Kaufungen seine Spuren hinterlassen. Um die Natur wieder ins Gleichgewicht zu bringen, sind in den letzten Jahrzehnten vielfältige Anstrengungen zur Renaturierung und Rekultivierung unternommen worden, z. B. das Naherholungsgebiet Steinertsee und die Renaturierung der Losse. Relikte aus der frühen Zeit der Industrialisierung wurden erhalten und in Industriedenkmäler umgewandelt.

Der Eco Pfad führt vorbei an ehemaligen Mühlen und Sägewerken und bietet neben kulturhistorischen Einblicken in unsere Vergangenheit auch reizvolle Aussichten und erholsame Spaziergänge in die Natur.

Wettervorhersage für den Eco Pfad Mensch und Wasser in Kaufungen
Do.
10°C
Fr.
16°C
Sa.
19°C
So.
19°C

Wanderweg: ca. 14 km oder 7,2 km (nur Oberkaufungen) bzw. 6,8 km (nur Niederkaufungen) Gehzeit: ca 4 Std. oder jeweils 2 Std.

Museen:
Regionalmuseum "Alte Schule"
Schulstraße 33, 34260 Oberkaufungen, Tel. 05605 7307, Website
Öffnungzeiten: Sonntag 10 – 17 Uhr; Mittwoch, Donnerstag und Samstag 14 – 17 Uhr

Bergwerkmuseum Rossgang
Freudentalstraße 34260 Kaufungen, Telefon: 05605 802-1420, Website
Geöffnet von Mai bis September jeden 1. und 3. Sonntag, 14 – 16 Uhr

Hessisches Ziegeleimuseum
Niester Strasse 24, 34260 Kaufungen Tel. 05605 7799
www.hessisches-ziegeleimuseum.de
Geöffnet von Mai bis Oktober, Samstag 13 – 18 Uhr, Sonntag 12 – 18 Uhr

In der ehemaligen Ziegelei gibt es außerdem die SinnesGänge: www.sinnesgaenge.de

Stand: Juli 2010
Texte: Dr. Monika Hölscher; Grafische Gestaltung: Birgit Mietzner
Der Eco Pfad Mensch und Wasser in Kaufungen wurde gefördert von der Europäischen Union, vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung, vom Landkreis Kassel und von der Gemeinde Kaufungen.

Bildleiste:
Die Losse in Niederkaufungen; Steinertsee; Ziegelei Oberkaufungen; an der Losse in Oberkaufungen (Fotos B. Mietzner)