Streckenverlauf

Fähre

Ev. Kirche

Mühle

Alter Ortskern

Dorf-Museum

Das Dorf-Museum Oedelsheim

Das Museum befindet sich in einem 1656 erbauten diemelsächsischen Fachwerkhaus.
Das Haus wurde in den 1990er Jahren mit Landesmitteln und privaten Initiativen saniert. Am Haus und an den Nebengebäuden, wie dem Backhaus, sind die alten Baustrukturen (Gefache, Lehmdecken) wieder gut zu erkennen.

Seit Frühjahr 1996 ist die Dauerausstellung zu besichtigen. Auf einer Fläche von rund 160 qm werden
auf drei Etagen ca. 650 Exponate präsentiert, die schwerpunktmäßig folgende Bereiche umfassen: Ortsgeschichte, traditionelles Handwerk, Textilherstellung (im Webraum), Flößerei im Weserraum, Schifffahrt auf der Weser. Aktuelle Themen ergänzen die Ausstellung.

Dorf-Museum Oedelsheim
Göttinger Straße 8, 34399 Oberweser
Tel. 05574 307 oder 95830

Öffnungszeiten:
Mai bis Oktober sonn- und feiertags 15:00 – 17:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

     
 
 
   
Dorf-Museum Oedelsheim Im Dorf-Museum: Kohleherd, Schusterwerkstatt und Stube der Heimatvertriebenen. In der Scheune der historischen Agrartechnik: Lanz-Trecker.