Strecken-
verlauf

Museum Kloster Hasungen

Alter Hof

Steinbruch und Hundsborn

Bergbühne und Eselspfad

Heimerad
auf dem
Hasunger Berg

Kloster Hasungen

Ev. Kirche

Alter Hof

Der "Alte Hof" war ursprünglich das örtliche Gut des Klosters Hasungen. Es wurde 1332 erstmals urkundlich erwähnt und bestand aus Wirtschafts- und Wohngebäuden. Das Kloster verpachtete den Hof und sicherte sich dadurch zusätzliche Einnahmen.

Als im Zuge der Reformation das Kloster aufgegeben wurde, verfielen die Gebäude des ehemaligen Klosters Hasungen.

Nach der Annexion Hessens durch Preußen 1866 fiel das Klostergut an den Staat, der es in eine Domäne umwandelte. Heute ist der "Alte Hof" Privatbesitz und kann nicht besichtigt werden.

PDF-Signet Download Tafel

Tafel Station 2 Alter Hof