Strecken-
verlauf

Zeche
Gahrenberg

Zeche Wilhelmshausen

Alaunteiche

Zeche
Kleeberg

Panorama
Holzhausen

Braunkohle

Kohlen-
seilbahnen

Zechen am Osterberg

Zechen
Osterberg und
Neue Hoffnung

Weg der Kohle
aus dem Berg

Pingen

 

 

Der Weg der Kohle aus dem Berg

Hauer und Schlepper verrichteten die schwere und gefährliche Arbeit unter Tage. Sie füllten die gewonnene Kohle in Hunte (Förderwagen) und schoben sie 30 bis 40 m zum Kohlenbunker und zurück. Erst später erleichterten elektrisch betriebene Kettenbahnen den Transport.
In einer normalen 8-Stunden-Schicht mussten zwei Bergleute etwa 20 Hunte mit jeweils 400 kg beladen, um einen ausreichenden Lohn zu erzielen.

Tafel "Der Weg der Kohle aus dem Berg"

PDF-Signet Download Tafel "Der Weg der Kohle aus dem Berg"