Streckenverlauf

Backhaus

Wehrkirche
von Kirchbauna

Besser
Teichwiesen

Junkermeierhof
und Kapelle
St. Barbara

Evangelische Elisabethkirche

Wilhelmsdamm

Ehemalige
Gasthäuser

Backhaus

Das gemeinschaftliche Backen von Brot und Kuchen im Backhaus war in Kirchbauna bis in die 1950er Jahre üblich. Einen ortsansässigen Bäcker gab es damals noch nicht, denn die Haushalte versorgten sich selbst. Da aber der heimische Kohleherd zu klein für die benötigten Mengen war, betrieb man bis zu 40 Backhäuser und Backöfen im Ort.
Doch ab den 1950er Jahren konnten sich mehr und mehr Familien einen elektrischen Küchenherd mit Ofen leisten. Die gemeinschaftlich betriebenen Backhäuser wurden nicht mehr benötigt und verfielen oder wurden abgebaut.

2006 entschloss sich die Vereinsgemeinschaft Kirchbauna, bestehend aus neun Vereinen, zum Neubau eines Backhauses. Seitdem nutzen die Vereine ihn regelmäßig für ihre Veranstaltungen.

PDF-Signet Download Tafel

Tafel Station 1 Bachkaus