Strecken-
verlauf

Bahnhof

Brücken

Kirche

Schulhaus

Riesenstein

Mühle

Mühle

Die Guntershäuser Mühle wurde 700 Jahre lang betrieben und war eine der ältesten an der Bauna. Zum heutigen Bestand gehören das Wohnhaus, in dem das Mahlwerk und ein Schlaggang zum Ölpressen untergebracht waren, und Stallgebäude, die heute teilweise zu Wohnungen umgebaut sind. Am Oberlauf der Bauna zweigte der Mühlgraben ab, der die heute nicht mehr vorhandenen Mühlteiche speiste. Von dort führte er zur Mühle, wo das Wasser ein oberschlächtiges Rad antrieb. Durch einen unterirdischen Kanal floss es nahe der heutigen Fußgängerbrücke in die Bauna zurück.

PDF-Signet Download Tafel

Abbildung Tafel