Strecken-
verlauf

Bahnhof

Brücken

Kirche

Schulhaus

Riesenstein

Mühle

Kirche

Vor dem Bau der heutigen Kirche im Jahr 1912 besaß Guntershausen kein eigenes Gotteshaus. Es gab nur eine heute nicht mehr vorhandene Kapelle aus spätgotischer Zeit, in der die Pfarrer von Grifte Tauf- und Trauergottesdienste abhielten.
Die Orgel der alten Kapelle wurde in die Kirche übernommen und das alte Kapellenportal in die neue Umfassungsmauer integriert.
1957 erhielt sie einen Anbau als Versammlungsraum und zum 50-jährigen Jubiläum 1962 eine dritte Glocke, die um 18 Uhr den Abend einläutet.

PDF-Signet Download Tafel

Abbildung Tafel