Strecken-
verlauf

Bahnhof

Brücken

Kirche

Schulhaus

Riesenstein

Mühle

Brücken

Für die Main-Weser-Bahn mussten im Bereich von Guntershausen zwei Brücken zur Überquerung der Fulda und der Bauna gebaut werden.
Die Fuldabrücke war 283 m lang und etwa 27 m hoch. Sie erhielt 13 Bögen mit einer Spannweite von 15 m. Bei ihrer Fertigstellung 1848 war sie das größte Brückenbauwerk Deutschlands.
Am 31. März 1945 sprengten deutsche Truppen, um den Feind aufzuhalten, den Mittelteil der Brücke. Dieser wurde durch einen einzigen Bogen aus Beton ersetzt und 1952 fertig gestellt.
Dagegen ist die Baunabrücke bis heute erhalten. Sie besitzt drei Bögen und ist wie die Fuldabrücke aus Sandsteinblöcken errichtet.
Eine weitere Brücke über die Fulda wurde 1925 für Landwirte erbaut, die ihre Felder am anderen Flussufer davor nur durch eine Furt erreichen konnten.

PDF-Signet Download Tafel

Abbildung Tafel