Strecken-
verlauf der
Pilgerwege

Wallfahrtskirche

Siedlungen
um 1330

Orgelbau in Gottsbüren

Historisch interessante Stätten an
den Wegen

Informationstafeln an den Rundwanderwegen

Bis heute finden sich im Reinhardswald überall Spuren einer jahrhundertealten Siedlungsgeschichte. Wölbäcker, Hohlwege, Hügelgräber und anderes mehr gehören dazu. Eichen- und Buchenwälder erinnern an die Zeiten der Waldweide.
Die Arbeitsgemeinschaft Heimatgeschichte Gottsbüren hat die "Pilgerwege zum Wallfahrtsort Gottsbüren" mit Tafeln ausgestattet, auf denen Sie viele interessante Informationen über die Geschichte dieser Gegend finden, z. B. über

– Wölbäcker
– Der St.-Annen-Brunnen
– Die Königstraße
– Galgen am Werderschen Weg
– Reste einer Siedlung oder zerstörtes Hügelgrab
– Hügelgrab
– Hohlwege zur Furt bei Lippoldsberg
– Historische Sababurger Wasserleitung von 1592
– Kaiserhof
– Holzapefurt (Marxer Fähre)
– Ehemalige Wasserversorgung von Friedrichsfeld
– Grenzsteine des Amtes Trendelburg
– Hutesteine

PDF-Signet Download Informationstafeln

 

 

Abbildung Informationstafel   Abbildung Informationstafel   Abbildung Informationstafel   Abbildung Informationstafel
             
Abbildung Informationstafel   Abbildung Informationstafel   Abbildung Informationstafel   Abbildung Informationstafel
             
Abbildung Informationstafel   Abbildung Informationstafel   Abbildung Informationstafel   Abbildung Informationstafel
               
  Abbildung Informationstafel