Strecken-
verlauf

Gieselwerder

Wasserstraße Weser

Die Spitzenburg

Wasser bergauf

Die Wüstung Rypoldessen

Museen in Gieselwerder

 

Wasser bergauf

Die Gesetze der Schwerkraft gelten überall oder gibt es an dieser Stelle im Reinhardswald eine Anomalie der Gravitation? Fließt das Wasser hier tatsächlich bergauf? Nein – es handelt sich um eine optische Täuschung: Das Wasser im Graben hat ein geringes Gefälle, während die benachbarte Landesstraße stärker geneigt ist. Das Auge ist getäuscht und die Schwerkraft weiterhin gültig.

Dieser Graben war Teil eines Bewässerungssystems zur Mühle an der Neustadtstraße. Geblieben ist der Zuleitungsgraben, der hinter dem Durchlass der Landesstraße nach 30 m umgeleitet wurde. Die weitere Trasse und der Mühlteich sind planiert und als Wanderweg begehbar.

PDF-Signet Download Tafel

Abbildung Tafel