Strecken-
verlauf

Kasseler
Meeressand /
Eisenbahn

Waldschmiede

Mühlen in
Heckershausen

Schmiede
Thielemann

Schwimmbad
Obervellmar

Mühlen in
Vellmar

Ahnepark

Brandgassen
Niedervellmar

 

 

Schwimmbad

Hinter der "Dreibogenbrücke" in Richtung Heckershausen befand sich das erste "Schwimmbad" von Vellmar. Wo heute eine Fußgängerbrücke über den Bach führt, staute man 1924 das Wasser durch eine Holzverschalung. Die Wassertiefe von etwa 1 m reichte aus, um sich zu erfrischen und den Kindern das Schwimmen beizubringen.

Auf Initiative des Vellmarer Bürgermeisters Ludwig Küllmer entstand 1928 ein neues Schwimmbad.
Es lag im sogenannten Gleisdreieck, wo sich heute der Parkplatz für das Kunstrasenfeld befindet. Doch kostspielige Reparaturarbeiten durch Frostschäden und Erddruck machten ihm den Garaus. Um 1946 wurde es mit Erde verfüllt und planiert.

Anfang der 1950er Jahre folgte der Bau eines moder-nen Schwimmbeckens und einer neuen Sportplatzanlage. Die Einweihung fand am 27. Juni 1954 statt.

Tafel Eco Pfad Ahne - Schwimmbad Vellmar

PDF-Signet Download Tafel "Schwimmbad"