Strecken-
verlauf

Kasseler
Meeressand /
Eisenbahn

Waldschmiede

Mühlen in
Heckershausen

Schmiede
Thielemann

Schwimmbad
Obervellmar

Mühlen in
Vellmar

Ahnepark

Brandgassen
Niedervellmar

 

 

Waldschmiede

Das an den Bachlauf der Ahne grenzende Wiesengrundstück trägt die Flurbezeichnung "Die Waldschmiede". Tatsächlich fanden sich an der Oberfläche massenhaft Eisenschlacken und Keramikscherben des 14. Jahrhunderts. Die Stelle kann damit als die Waldschmiede identifiziert werden, die in einer Urkunde des Jahres 1390 genannt ist.
Waldschmieden wie diese waren keine Schmieden im heutigen Sinn. Vielmehr handelt es sich um ein Hüttenwerk, in dem aus Erz das Eisen herausgeschmolzen und zu Barren verarbeitet wurde.

Tafel Eco Pfad Ahne - Waldschmiede

PDF-Signet Download Tafel "Waldschmiede"